Terrassenschrauben V2A mit Torxantrieb und Schaftfräser

Die Terrassenschrauben eignen sich besonders für die Verschraubung von Dielen auf Holz bzw. PVC Unterkonstruktionen. Die Schrauben entsprechen der Werkstoffklasse 1.4301 also dem Edelstahl A2. Vorrangig werden die Terrassenschrauben beim Bau von Balkonen, wie der Name schon sagt von Terrassen, Wandverkleidungen aber auch bei der Konstruktion oder dem beplanken von Bootsstegen verwendet. Allerdings sollten diese im Süßwasser stehen. Bei der Verwendung von Edelstählen im Salzwasser bzw. in chlorhaltigem Wasser, wie in Schwimmbädern sollte man immer V4A Produkte verwenden, da diese einen höheren Molybdänanteil aufweisen und daher noch widerstandfähiger sind. Die Schrauben sind witterungs- und korrosionsbeständig und bestehen aus einem austenitischen, rost- und säurebeständigen Edelstahl. Dank der Cutspitze ist ein punktgenaues ansetzen möglich und somit ist die Verarbeitung kinderleicht.

1 bis 1 (von insgesamt 1)